über dieses Projekt

Deutsch

rumunský

slovenský

český

italiano

English

русский

français

hrvatski

español

ελληνικά

Ein Beitrag über die Entstehung von Krankheiten und dem Bösen  in der zivilisierten Gesellschaft und wie man dies ändern kann.

In der ganzen Geschichte der zivilisierten Gesellschaft hat sich bis heute kein Gelehrter,kein Philosoph,kein Wissenschaftler und auch kein Arzt mit dem menschlichen Ernährung ernsthaft beschäftigt, so wie es in der fernöstlichen Philosophie und Medizin der Fall ist. Der griech. Arzt Hippokrates und der deutsche Arzt Dr.Hufeland bilden hier eine seltene Ausnahme.


Deswegen könnte man bis heute das menschliche Leid, die Armut, den Hunger und das weltweite Elend, wie den Krieg weder lindern noch ihm ein Ende setzen.Auch der Versuch von Karl Marx und Friedrich Engels zweier einflussreicher Denker in der Geschichte, um  die Welt zu verändern und positiv durch ein anderes System zu gestalten, ohne diese Ernährungsgrundlage  zu berücksichtigen ist gerade daran gescheitert..

Erst dem japanischen Philosophen Georges Ohsawa ist es gelungen dieses Rätsel zu lösen, indem er gezeigt hat, dass die Entstehung von Krankheiten wie dem Bösen in der zivilisierten Gesellschaft, in einer  falschen Ernährung, falschen Erziehung und verkehrten Lebensweise ihre Wurzel haben.Das ist die revolutionärste Endeckung in der ganzen Menschheitsgeschichte.

Georges Ohsawa und seine Frau Lima haben damit ein völlig neues Kapitel in der Geschichte geschrieben. und eine physiologische,biologische und logische Revolution dadurch ausgelöst haben. Dieser Beitrag hier ist diesen beiden großen Persönlichkeiten gewidmet